Helga Klumb verläßt den Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 24.März hat Helga Klumb, seit 24 Jahren im Vorstand und Vereinsvorsitzende von 1990 bis 2008 nicht wieder für den Vorstand kandidiert.  "Nun sollen mal andere dran", meint diese Vorbildfrau für jeden Ehrenamtler.
Vereinsvorsitzender Jörn Badenhoop hierzu:
„Ich kenne Helga Klumb als einen Menschen, der in unermüdlichem Einsatz für die Vereinsbelange doch stets das einzelne Mitglied im Vordergrund sieht. Ihr ausgeglichenes und fröhliches Wesen macht sie zum natürlichen Ansprechpartner für unsere Mitglieder, zusammen mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung und ihrem unermüdlichen Einsatz ist sie ein besonders markantes Beispiel für hervorragend ausgeübtes Ehrenamt."

Helga Klumb ist nicht nur das „Gedächtnis" des GTV für die letzten 40 Jahre Vereinsgeschichte, sondern bis heute auch ein Motor für notwenige Anpassungen des Vereinslebens an die Erfordernisse von heute. So geht zum Beispiel die Neugestaltung der Home-page und der Vereinszeitschrift auf ihre Initiative zurück.

Hans Jürgen Zacharias, Präsident des Rheinischen Turnerbundes, verlieh ihr in Anerkennung ihrer hohen Verdienste um den Sport den Ehrenbrief des deutschen Turnerbundes.

Als Nachfolgerin im Vorstand mit dem Zuständigkeitsbereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit wurde Dr. Silke Schuth gewählt.