6.603 Srünge gezählt!

Sponsoren-Springen Rope Skipping

Unter dem Motto "Jeder Sprung zählt" veranstalteten die Rope SkipperInnen am Sonntag, 27.06. ein Sponsorenspringen zugunsten der "Aktion Lebensläufe", einem Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Welthungerhilfe und dem Deutschen Leichathletik-Verband.

Zu Beginn zeigten die "Rheinspringer",was sie mir dem Seil so alles draufhaben.

Anschließend folgte zur Musik aus dem Film "Fluch der Karibik" in Priratenkostümen eine tolle Vorführung. Das Publikum in der schönen neuen Turnhalle der Gesamtschule Bad Godesberg war begeistert!

Nach dieser wirklich gelungenen Einstimmung begann dann das eigentliche Sponsorenspringen.

Insgesamt 46 Springer gingen an den Start. Es galt, in 1 Minute soviele Sprünge wie möglich zu abolvieren. Insgesamt schafften die Teilnehmer  6.603 Sprünge, die beste Einzelspringerin brachte es auf stolze 246, die beste Erwachsene auf 184 Sprünge - eine super Leistung!

Das bedeutete am Ende 1697,91 € für die Kinder in Mali.


» Rope Skipping

« zurück