Der Countdown läuft

Handballfeier am kommenden Sonntag

Am Sonntag ist es endlich soweit. Mit großen Schritten geht es auf die neue Spielzeit zu. Die ersten Pflichtspiele sind bereits für das Wochenende 11. und 12. September angesetzt.
Und die „Geburtstagsfeier" der Handballabteilung des Godesberger Turnvereins steht ins Haus. Neunzig Jahre ist sie nun schon alt. Wer von den Gründungsvätern hätte das im März 1920 gedacht? Mit fast dreihundert Mitgliedern ist die Abteilung so stark wie nie.

Besonderes Glanzlicht im Programm für das Jubiläumsfest zum Saisonauftakt ist das Spiel der gemischten Handballjugend gegen die „GTV-Allstars", die sich aus Spielern der anderen Abteilungen des GTV zusammensetzt. Das Spiel wird gleich nach der namentlichen Vorstellung unserer Jugendspielerinnen und -spieler und dem obligatorischen Gruppenfoto der gesamten Handballjugend angepfiffen.

Eine besondere Attraktion erwartet alle, wenn die Turnerinnen des GTV ihre „Gratulations-Kür" präsentieren.

Im ersten Seniorenspielen trifft am Nach-mittag unsere 1. Herrenmannschaft auf eine Auswahl der SG Wickrath/Beckrath. Unsere 1. Damenmannschaft spielt zum Abschluss des Tages gegen die SG Oll-heim/Straßfeld.

Programm
11.30 Uhr
 
Begrüßung durch Abteilungsleiter Ulrich Sauer
11.45 Uhr
Vorstellung der Spielerinnen und Spieler der Handballjugend
12.45 Uhr
Gruppenfoto mit der gesamten Handballjugend
13.00 Uhr
Jugendspiel: Handballjugend - "GTV-Allstars"
13.30 Uhr
Grußwort von Bezirksbürgermeisterin Annette Schwolen-Flümann
13.45 Uhr
Präsentation der Turnerinnen
ab 14.00 Uhr
Rahmenprogramm nicht nur für unsere jüngeren Gäste
14.30 Uhr
Männerspiel: Godesberger TV - SG Wickrath/Beckrath
16.00 Uhr
Frauenspiel: Godesberger TV - SG Ollheim/Straßfeld

Von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr sorgen die Cafeteria im Foyer der Sporthalle Pennenfeld und die Grillstation unmittelbar vor der Halle zu günstigen Preisen für das leibliche Wohl der Gäste.

Im Foyer wird auch eine kleine Dokumentation die 90-jährige Geschichte der Handball-Abteilung zu sehen sein.

Abteilung Handball, 30.08.2010

Handball-Portal >>

<< zurück