RTB-Turnliga

Finale der Liga-Saison in Erkelenz

Am 26. September bestritten die Turnerinnen des GTV den dritten und letzten Liga-Wettkampf der Saison 2010. Nach dem vierten und dem sechsten Platz an den ersten beiden Wettkampftagen stand die Mannschaft vor dem Finale mit 8 Rankingpunkten auf Rang 5 der Tabelle. Angestrebt war der insgesamt vierte Platz, der in dieser Saison den Aufstieg in die Verbandsliga bedeuten würde.

Ganz im Gegensatz zum letzten Wettkampf begannen die Mädchen am Balken mit einer sehr soliden Leistung und nur wenigen Fehlern (viertbeste Wertung aller 8 angetretenen Mannschaften), ließen aber am nächsten Gerät, dem Boden, wertvolle Punkte liegen (achte Wertung). Der dritte Durchgang am Sprung war - wie in dieser Saison insgesamt - gewohnt stark (dritte Wertung), am Abschlussgerät Barren schlichen sich allerdings einige Unsauberkeiten ein, die zu Punktabzügen führten (fünfte Wertung).

Für den GTV turnten: Alba (Sprung), Caroline (Balken/Boden), Helena (Vierkampf), Henni (Vierkampf), Johanna (Barren), Mina (Sprung/Boden) und Rici (Barren/Balken).

bei der Siegerehrung

Insgesamt reichte es an diesem Tag nur zum siebten Platz und 2 Rankingpunkten, in der Abschlusstabelle der Landesliga 1 belegen die Turnerinnen des GTV somit den sechsten Platz.

 

Seit dieser Saison werden neben der Mannschaft außerdem die besten Einzelturnerinnen im Vierkampf und an den Einzelgeräten in der Addition aller Wettkämpfe geehrt. Hier konnte unsere Henni hinter Turnerinnen aus Düsseldorf und Troisdorf die Urkunde für die drittbeste Vierkampfleistung der gesamten Saison entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch!

Henni auf dem Treppchen

 

« zurück