1. & 2. Wettkampftag der RTB-Verbandsliga

GTV-Team mit erwartet schwierigem Start!

Erst Anfang des Jahres in die Verbandsliga nachgerückt, war die Vorbereitungszeit für unser Liga-Team bis zum ersten Wettkampf Mitte März ziemlich kurz und der Einstieg in diese höhere Wettkampfklasse mit anspruchsvolleren Übungen (KM2 statt wie bisher KM3) erwartungsgemäß schwierig.

Am 1. Wettkampftag (20.03.11) in Neunkirchen-Seelscheid trat unser Team - leider ohne Henni und Mina (Familienfeier) - beherzt auf und konnte mit eher einfachen, dafür aber weitgehend sauber geturnten Übungen ohne größere Fehler die Mannschaft des TGV Bonn hinter sich lassen (7. Platz, 2 Rankingpunkte). Auch das sechst platzierte Team des TV Erkelenz war mit drei Punkten Vorsprung noch in Reichweite.

Für den 2. Wettkampf (29.05.11) in Würselen bei Aachen fielen dann aufgrund privater Verpflichtungen Michèle, Franzi und Helena sowie einen Tag vor dem Wettkampf wg. wieder auftretender Knieprobleme auch noch Rici aus. Die verbleibenden Mädels erwischten einen guten Start am Boden mit vier durchgeturnten Übungen. An Sprung und Barren konnten wir wg. der Ausfälle jeweils nur drei Turnerinnen an die Geräte schicken und mussten damit ohne Streichwertung auskommen. Während der Durchgang am Sprung v.a. durch einen tollen Überschlag von Alba noch halbwegs passabel verlief, gewann am Barren die Nervosität Überhand: Einzig Johanna konnte ihre Übung durchturnen. Am Balken kamen danach auch nur Caroline und die ganz kurzfristig eingesprungene Johanna ohne Sturz durch ihre Küren. In der Endabrechnung reichte es deshalb an diesem Tag nur zum 8. Platz (1 Rankingpunkt).

Damit wird ein Verbleib in der Verbandsliga sehr schwierig, aber nicht gänzlich unmöglich. Der benötigte 6. Platz am letzten Wettkampftag im Oktober ist durchaus drin!

 

Für den GTV turnten am 1. Wettkampftag: Alba (Sprung/Barren), Caroline (Balken/Boden), Franzi (Sprung), Helena (Vierkampf), Johanna (Barren), Michèle (Sprung/Balken/Boden) und Rici (Barren/Balken/Boden).

2. Wettkampftag: Alba (Sprung/Barren/Balken), Caroline (Balken/Boden), Henni (Vierkampf), Johanna (Barren/Balken/Boden) und Mina (Sprung/Boden).

 

« zurück