3. Platz für die BonnBons bei der Beachhandball-DM

GTV-Spielerinnen in Cuxhaven erfolgreich

Nach einem nervösen Turnierauftakt und einem etwas glücklichen Sieg gegen die Sandziegen Köln, kamen die BonnBons besser in den Wettkampf. Im zweiten Spiel gegen Pauli's Strandpiraten Hamburg lief es deutlich besser. Die Nervosität war abgelegt und die Mannschaft erspielte sich einen ungefährdeten Sieg. Auch das dritte Spiel des ersten Tages wurde gegen die Beachqueens OWL sourverän gewonnen. Mit drei Siegen in der Tasche ging es mit guter Stimmung in einen gemütlichen Abend.

Am zweiten Tag zeigte das Team gegen Bumblebee Wildeshausen sehenswerte Tore und eine tolle mannschaftliche Geschlossenheit, und gewann die erste Hälfte sicher. Die zweite Hälfte dagegen verlief stets ausgeglichen und keiner konnte sich absetzen. Leider hatten die BonnBons diesmal das Nachsehen und verloren mit einem Tor. Im entscheidenden Shootout hatten die Gegnerinnen die Nase vorn und gewannen das Spiel. Doch als Gruppenzweiter war die Mannschaft bereits für das Halbfinale qualifiziert und nahm die Niederlage nicht so schwer.


Die Spielerinnen des Godesberger Turnvereins stellten auch in diesem Jahr wieder die Masse des Kaders der BonnBons.

Noch ein Sieg zum Finale. Optimistisch ging es ins Halbfinale gegen die Wesernixen Bremen, die in den vorherigen Turnieren immer sicher besiegt werden konnten. Doch was nun passierte konnte keiner ahnen: Die BonnBons zeigten Nerven und vergaben zahlreiche Chancen. Mit einigen Pfosten- und Lattentreffern in der ersten Hälfte kam dann auch noch ganz viel Pech dazu. Jetzt hieß es, schnell die erste Hälfte abhacken und sich mit einer besseren zweiten Hälfte ins Shootout retten. Doch die Mannschaft bekam die Köpfe nicht frei und den Ball nicht ins Tor. Ein letztes Aufbäumen kam leider zu spät, so dass der ersehnte Sprung ins Finale verpasst wurde.


Die BonnBons beim Turnierstart gegen die Sandziegen
aus Köln.
Im Spiel um den 3. Platz war gegen die Wattwürmchen Hamm Wiedergutmachung angesagt und siehe da, es passte wieder! Mit einer tollen kämpferischen Leistung der Abwehr und schönen Toren im Angriff zeigten die BonnBon ihre eigentliche Stärke! Ein sehenswertes und versöhnliches letztes Spiel gegen einen starken Gegner sicherte den tollen 3. Platz bei der 13. Deutschen Meisterschaft im Beachhandball. Wiedereinmal war mehr drin - keine Frage! Aber die Mannschaft will komlett zusammenbleiben, freut sich auf eine schöne Abschlussfahrt und träumt schon vom nächsten Jahr.

Viele schöne Tore sicherten den BonnBons in Cuxhaven
am Ende den dritten Platz bei den 13. Deutschen Meisterschaften im Beachhandball.

Abteilung Handball, 18.07.2011

Bericht auf der Seite des DHB »      BonnBons-Homepage »

« zurück

Handball-Portal »