EM Single Rope Team Freestyle

GTV-Team war bei den Europameisterschaften 2017 in Portugal dabei

R(h)einspringer bei European Championships in Portugal - Braga 2017

 Als sich im März nach den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften herausstellte, dass das Team der Rheinspringer in der 4er Disziplin Single Rope Team Freestyle an der Europameisterschaft in Portugal teilnehmen konnte, war die Freude riesengroß!

Es wurde fleißig geübt und für Amberley Kienitz, Jamica Murmann, Lea Volmer und Selina Wolter fand der sportliche Höhepunkt in diesem Jahr vom 25.-28.07. in Portugal statt.

 Mit einer konzentrierten und guten Leistung konnten sie die internationale Jury überzeugen und einige der anderen deutschen und internationalen Teams hinter sich lassen und freuten sich riesig über Platz 15.

 Trainerin Anne Wellmann, Kampfrichterin Julia Poser und die mitgereisten Teamkolleginnen Charlotte Nenzel und Nina Mies freuten sich sehr über den Erfolg des Teams.

 Die Bewertungskriterien richten sich nach der Synchronität und fehlerfreien Ausführung der Sprünge, dem Schwierigkeitsgrad und der Umsetzung auf die Musik. Sowie ein Springer einen Fehler machte oder die Synchronität nicht perfekt war, wurde die Bewertung ausgesetzt und es gab Abzüge.

 An der Europameisterschaft nahmen Mannschaften und Einzelspringer aus Belgien, Österreich, Schweiz, Dänemark, Schweden, Estland, Ungarn, Portugal, Slowakei, Tschechien und Deutschland teil.

 

« zurück

» Rope Skipping