Erfolg für die R(h)einspringer des GTV am 25.05.2019

Rope Skipper vom Godesberger Turnverein räumen Medaillen ab

Beim Rheinischen Anfängerwettkampf im Rope Skipping in Hagen am 25.5.2019 gab es reihenweise Pokale und Medaillen für die Rope Skipper vom GTV. Die Rope Skipper gingen mit insgesamt 18 Springerinnen und einem Springer an den Start und waren somit der am stärksten vertretene Verein in diesem Wettkampf.
Olanda Rupp (14) und Maria Pinkhassig (11) konnten sich mit dem Trainerteam über erste Plätze und Laetitia März (13) über einen zweiten Platz in ihren Altersklassen freuen. Sie starteten in den Speed-Disziplinen (30 Sekunden Laufen, 30 Sekunden Criss Cross, 1 Minute Laufen und Compulsary- eine festgelegte Reihenfolge von Sprüngen). Maria Pinkhassig überzeugte besonders in der Compulsary, die sie perfekt und als Einzige in der Konkurrenz mit der Höchstpunktzahl meisterte.
Bei den Jüngsten in der Altersklasse bis 8 Jahren siegte Hannah Coote (7) und freute sich mit Mia Röttgen (8), die als Drittplatzierte bei ihrem ersten Wettkampf ebenfalls mit einer Medaille nach Hause gehen konnte.

Angela Mönig (12) siegte in der Altersklasse bis 14 Jahre in den Speed-Disziplinen und einer Kurzkür von 45 Sekunden auf Musik, Alexandra Karitzky (14) und Mia Auer (15) durften als Zweitplatzierte in ihren Altersklassen im Wettkampf mit Kurzkür ebenfalls auf dem Treppchen stehen.

 

 

« zurück